Die Akteur*innen hinter "B 87 im Dialog"

Die DEGES plant und baut als Projektmanagementgesellschaft für ihre Gesellschafter, den Bund und zwölf Bundesländer Straßen-, Schienen- und Wasserstraßen-Infrastrukturprojekte. In Sachsen realisiert die DEGES neben dem Ausbau der B 87 unter anderem den Neubau der B 172 Ortsumgehung Pirna, den Neubau der B 107 Südverbund Chemnitz, und die Verlegung der B 6 in Dresden-Cossebaude.

Zebralog übernimmt die Rolle der neutralen Moderation und begleitet den Prozess „B87 im Dialog“. Dabei reichen die Aufgaben von der partizipativen Entwicklung des Beteiligungsverfahrens über die Konzeption, Organisation und Durchführung der Informations- und Beteiligungsveranstaltungen bis hin zur Bereitstellung und Betrieb der Plattform www.b87-im-dialog.de. Mehr Informationen über die Arbeitsweise und Projekte von Zebralog erfahren Sie unter: www.zebralog.de.