Wer kann sich beteiligen?

An der Online-Beteiligung können alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner teilnehmen. Darüber hinaus können sich auch Unternehmen, Vereine, Verbände, Initiativen oder sonstige Institutionen beteiligen.
Grundlage für eine Teilnahme ist die Beachtung der Dialogregeln.

Darüber hinaus sind Sie eingeladen an den Bürgerforen teilzunehmen und sich auf dieser Plattform über den Planungs- und Beteiligungsprozess auf dem Laufenden zu halten.

Auf dem Auftakt-Bürgerforum im Oktober 2018 wurde zudem ein fester Kreis von Teilenehmenden für die Planungswerkstätten gebildet. Zusammen mit Fachplanern und Vertretern verschiedener Interessengruppen erarbeitet dieses Gremium mögliche Lösungsalternativen für die B 87n.