Wer entscheidet über die Umsetzung der Planungen?

Im Kontext dieses Planungs- und Beteiligungsprojekts kann die Entwicklung einer oder mehrerer Varianten partizipativ durchgeführt werden. Dieses Ergebnis wird im Anschluss zur Entscheidung über die Umsetzung dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vorgelegt und bildet die Grundlage für die gesetzlich vorgeschriebe Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP II).